Bayern

Amberg bietet hohen Unterhaltungswert

(epr) „Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen“, das wusste schon Matthias Claudius. Auch wenn sich das Reisen seit den Zeiten des Dichters sehr verändert hat, ist eines bis heute gleichgeblieben: In der Regel weiß man nach dem Urlaub mehr über die Orte, die man besucht hat, als vorher. Vor allem, wenn interessant gestaltete Stadtführungen auf dem Programm stehen.

Amberg mit besterhaltener mittelalterlicher Stadtanlage

Wer sich für eine Reise nach Amberg entscheidet, kann nicht nur in dieser Hinsicht aus dem Vollen schöpfen: Das historische Zentrum zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Deutschlands und auch zahlreiche weitere historische Bauwerke wie das gotische Rathaus und die „Stadtbrille“ sind sehenswert. Kulinarisch und kulturell hat Amberg ebenfalls einiges zu bieten. Damit wissbegierigen Besuchern kein Highlight entgeht, hat die heimliche Hauptstadt der Oberpfalz ein umfangreiches Stadtführungspaket geschnürt. Neben unterhaltsamen Themenführungen wie etwa „Außenseiter in Amberg“, in der es um „unehrenhafte“ Bewohner wie Henker, Totengräber oder Gaukler geht, erfahren Teilnehmer bei der Führung „Auf die Plätze, fertig, los!“ Details über die zahlreichen Bereiche der Altstadt, deren Brunnen und Denkmäler viel über die bewegte Vergangenheit der Stadt zu erzählen haben.

Amberg via Plättenfahrt auf der Vils

Ergänzt wird das Angebot durch die zahlreichen Touren, die sich auf historische Bauten oder die Amberger Brücken konzentrieren sowie die speziell auf die Bedürfnisse der jüngsten Gäste zugeschnittenen Kinderführungen. Eine ganz ungewöhnliche Art, die Stadt zu erleben, ist eine Plättenfahrt auf der Vils. Wurden die in der Regel kiellosen, kastenförmigen Transportboote früher zur Verschiffung verschiedenster Güter über die Wasserwege genutzt, sind sie nun für das reine Vergnügen im Einsatz. Statt Eisenerz füllen heute abenteuerlustige Besucher die Plätten und sehen das Stadtpanorama sowie das ehemalige Landesgartenschaugelände aus einer ganz anderen Perspektive. Wem das noch nicht Unterhaltung genug ist, bucht einfach eine der Themenfahrten – zur Auswahl stehen Bierverkostung, Weißwurstfrühstück oder Touren mit musikalischer Begleitung.

Plättenfahrt auf der Vils, Stadt Amberg
Gesellige Flussfahrt: Wurden die Plätten früher als Transportboote genutzt, erfreuen sie sich heute großer Beliebtheit bei Stadtrundfahrten auf der Vils. (Foto: epr/Stadt Amberg/©Alexander Feig)
Mehr vom Anbieter