kopf-lp-erfurt_thueringen.png

Erfurt – überraschend anders!

Mitten in Deutschland liegt Erfurt. Eine wahre Schatzkammer für Genießer, Stadtbummler, Deutschlandfans und Kulturbegeisterte. Erfurt ist aus allen Himmelsrichtungen sehr gut zu erreichen. Ob mit der Bahn oder dem PKW liegt die Anreise bei gemütlichen 2 – 4 Stunden aus Hamburg, München, Berlin oder Frankfurt am Main. Die Altstadt Erfurts hat in den letzten 30 Jahren eine unglaubliche Verwandlung durchlebt und kann heute mit Städten wie Heidelberg, Bamberg oder Nürnberg mithalten:
 
  • Die einst marode Altstadt wurde liebevoll restauriert und erstrahlt heute in bunten Farben.
  • Echte Schätze wurden geborgen und freigelegt und sorgen für Staunen.
  • Stilvolle Übernachtungsmöglichkeiten sind entstanden.
  • Die Gastronomie hat sich bis auf Sterneniveau entwickelt.
  • Krämer und Handwerker aller Art bieten ihre feinen Waren feil.
  • Dazu gesellet sich die klassische Infrastruktur, die man in einer solchen Stadt erwartet.
 
BUCHTIPP: EFURT die Verwandlung _ Ein Rundgang von der Wendezeit bis Heute
Dieses NutzBuch ist eine gelungene Mischung aus – oft sehr persönlicher – Erinnerung der Autorin und Empfehlungen zu einem Stadtbummel. Es zeigt dabei die erstaunliche „Verwandlung“ einer alternden und oft morbiden Stadt hin zu einer pulsierenden, lebendigen und zeitgemäßen Altstadt. Das Buch regt an zu einem Spaziergang durch die Stadt und einen Teil ihrer Geschichte und gibt zahllose Empfehlungen zur Einkehr oder zum Verweilen. Erhältlich über www.nubu.de
 

 



1. Erfurt "must see's"

 
  • Die Krämerbrücke - die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas.
  • Der Erfurter Dom und die Severin Kirche – das schönste Kirchenensemble Deutschlands
  • Das Augustiner Kloster und die Geschichte Martin Luthers der hier studierte und zum Mönch wurde.
  • Der Erfurter Schatz – weltweit einmalig!
Ein traumschönes Duo: Der Erfurter Dom und die Severin Kirche (Foto: epr/www.dasschwarzeschaf.de)

2. Erfurt Veranstaltungshighlights

  • BUGA 2021 – Die Bundesgartenschau auf der ega, dem Petersberg und an der Gera-Aue (23.04. – 10.10.2021)
  • Krämerbrückenfest (Juni 2021)
  • Domfestspiele 2021 – „Die Jungfrau von Orleans“ (09.07. – 01.08.2021)
Spannende Stadtführungen mit "vorher/nacher-Effekt" (Foto: epr/www.dasschwarzeschaf.de)