bregenz_links-01.jpg
Ohne Urlaub fehlt Dir was.
Schöne Reiseziele in der Nähe
CAROLINENSIEL
Ohne Urlaub fehlt Dir was.
Schöne Reiseziele in der Nähe
IMST
Ohne Urlaub fehlt Dir was.
Schöne Reiseziele in der Nähe
GRAAL MÜRITZ
Ohne Urlaub fehlt Dir was.
Schöne Reiseziele in der Nähe
ÖSTERREICH WERBUNG
Ohne Urlaub fehlt Dir was
Schöne Reiseziele in der Nähe
RIVA TOURS
Ohne Urlaub fehlt Dir was.
Schöne Reiseziele in der Nähe
Ferienregion Odenwald

Mit Wohnmobil und Fahrrad unterwegs

(epr) Im Urlaub werden wir zu Entdeckern. Selten hält es uns wirklich lange an einem Platz; viel lieber möchten wir immer Neues sehen und erkunden. Es heißt also: Mobil bleiben! Das geht am besten mit dem eigenen Wohnmobil. Und natürlich mit den eigenen Fahrrädern, die praktischerweise gleich mitreisen.

Ein Urlaubsparadies für Radwanderer und Genießer

Zwischen Darmstadt und Heidelberg liegt der Odenwald, ein Eldorado für Radwanderer und Genießer. Burgen und Berge, Flüsse und Wälder bestimmen das Landschaftsbild und laden zu Entdeckungstouren ein. Wie Lebensadern führen zahlreiche miteinander vernetzte Radwege durch die romantische Urlaubsregion – von einem Highlight zum nächsten, wobei es immer weitere Anbindungsmöglichkeiten auch an überregionale Fernradwege gibt. Hier bietet es sich natürlich an, das eigene Wohnmobil als flexible Basis zu nutzen, um dann mit dem Rad zu Erkundungstouren in die nähere Umgebung zu starten. Perfekte Planungshilfe kommt in Form einer Wohnmobilkarte, auf der alle Stellplätze und Radrouten verzeichnet sind. Zudem gibt es sechs spezielle Wohnmobil-Themenrouten, die an die Radwege angeschlossen sind und Sehenswürdigkeiten sowie Erlebnisstationen der Region umfassen. Wer etwa in Walldürn oder Binau Stopp macht, kann sich auf seinen „Drahtesel“ schwingen und auf dem Odenwald-Madonnen-Radweg nicht nur bezaubernde Natur, sondern auch schmucke Fachwerkstädtchen wie Tauberbischofsheim, Mosbach oder Buchen erkunden.

Burgen, Schlösser und zeitgenössische Kunst

Burgen- und Schlossromantik bietet der ebenfalls vom ADFC als Qualitätsroute ausgezeichnete Neckartal-Radweg: Burg Dilsberg bei Neckargemünd, die Vierburgenstadt Neckarsteinach, Hirschhorn mit Burganlage und Kloster sowie Eberbach mit seiner charmanten Altstadt entführen in längst vergangene Zeiten. Lust auf zeitgenössische Kunst? Dann ist der Skulpturenradweg die richtige Wahl! Entlang der insgesamt rund 77 Kilometer langen Strecke überraschen mal märchenhafte, mal bizarre, mal glitzernde Objekte am Wegesrand. Skulpturen gänzlich anderer Art, nämlich von Mutter Natur in Jahrmillionen erschaffene Stalaktiten und Stalagmiten, beherbergt die Eberstadter Tropfsteinhöhle, die in Süddeutschland einmalig ist.