Bad Lauterberg
Bad Lauterberg
Natürlich im Harz
Kneipp-Heilbad

Im Kneipp-Heilbad Bad Lauterberg im Harz kommen Aktivurlauber voll auf ihre Kosten

(lwi) „Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, musst du in Bewegung bleiben.“ Was schon Albert Einstein wusste, gilt auch in der heutigen Zeit. Wer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, findet in Bad Lauterberg im Harz beste Bedingungen.

Spaß und Sport für die ganze Familie

Ob Wandern auf nach Schwierigkeitsgraden abgestuften Kneipp-Übungswegen, Rad fahren oder Schwimmen: Das in einer Tallage der Südharzer Berge eingebettete Kneipp-Heilbad verfügt über ein vielfältiges Bewegungs- und Sportangebot. Die Wanderwege rund um Bad Lauterberg im Harz reichen von leicht ansteigend bis hin zu steilen Aufstiegen. Wer letztere in Angriff nimmt, wird mit atemberaubenden Aussichten – zum Beispiel vom Bismarckturm – belohnt. Damit der Unterhaltungsfaktor unterwegs nicht zu kurz kommt, bieten die 222 Stempelstellen der Harzer Wandernadel einen unvergesslichen Sammelspaß für die ganze Familie.

Aktiv in der Natur

Doch nicht nur kleine und große Wanderfreunde kommen im Harz auf ihr Kosten. Auch Zweiradfahrern wird in und um Bad Lauterberg im Harz so einiges geboten: Von gemütlichen Radtouren auf den Spuren des Bergbaus bis hin zu rasanten Downhill-Abfahrten ist für jeden etwas dabei. Das Stand-up-Paddling auf der Odertalsperre oder dem Wiesenbeker Teich lässt auch die Herzen der Wasserratten höherschlagen. Nicht zuletzt bietet das älteste Kneipp-Heilbad Norddeutschlands auch zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung nach einem aktiven Tag in der Natur. Wie wäre es etwa mit einem Besuch im Freizeitbad Vitamar oder der Kirchberg-Therme?